Logo Mellies Immobilien

  • AGB`S
  • "Enter your caption here"

 

Objekt 1758


 

Einfamilienhaus in Wrestedt
 

Offerte vorlesen

 
 
 

Kaufen und Einziehen!
Einfamilienhaus in Wrestedt

Dieses Haus wurde 1990 in einer auch heute noch modernen Grundrissgestaltung erbaut.
Der wichtigste und eindrucksvollste Raum im Erdgeschoss ist natürlich das Wohnzimmer. Mit 37 m² ist es größer als es meine erste Wohnung war. Aufgrund der offenen Gestaltung und der großzügigen Verglasung ist es hell und freundlich. Die letzte Bewohnerin hatte viel Wert auf ein stilvolles Ambiente gelegt. Zeugen dafür sind die Stuckleisten an der Decke und die elegante Fenstergestaltung.
Neben dem Wohnzimmer befindet sich die Küche. Auf ca. 12 m² können Sie sich hier austoben. Und wenn Sie es wollen, bleibt die Küche bestehen.
Neben dem Wohnzimmer und der Küche befinden sich im Erdgeschoss noch ein Abstellraum und ein kleines Badezimmer mit Dusche.


Film

 


 

Es ist kein enger und dunkler Flur, wie man ihn so oft sieht, von dem aus eine Treppe ins Dachgeschoss führt, sondern eine helle offengeschnittene Diele.
Im Dachgeschoss hat jeder seinen eigenen Rückzugsraum. Insgesamt befinden sich hier 3 Schlafzimmer und ein Badezimmer mit Dusche und Wanne. Die Schlafzimmer bieten mit ca. 13 m², 12 m² und 9 m² Platz für die eigenen Wünsche.

Auch wenn der Garten derzeit etwas gestaltungsmüde aussieht, ist er mit ca. 1.000 m² optimal, um Ihre gestalterischen Träume wahr werden zu lassen.

Das Haus steht in Wrestedt, ca. 10 km von Uelzen entfernt. Aber Sie brauchen gar nicht so weit zu fahren. In Wrestedt selbst befinden sich mehrere Einkaufsmöglichkeiten.

Zusammenfassung:

  • Baujahr: 1990
  • Grundstück:ca. 1.103 m²
  • Wohnfläche:  ca. 104 m²
  • Zimmer:   
    EG: Wohnzimmer, Küche, Badezimmer, Abstellraum,
    DG: 3 Schlafzimmer, Badezimmer
  • Fenster:  Wärmeschutzverglasung
  • Heizung: Öl-Zentralheizung Baujahr 1990
  • Sonstiges:         
    - Unterkellert
  • Garage
 

Fragen/ Antwort

 


 

"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"

Kinowerbung - Von Mellies Immobilien