Logo Mellies Immobilien

  • "Enter your caption here"
  • "Enter your caption here"

 

Objekt 1727


 

1 2 3 44 d

Gepflegtes Einfamilienhaus in Bergen an der Dumme. In der Nähe des Naturschutzgebietes Obere Dummeniederung

Dieses Einfamilienhaus liegt abseits und versteckt  in einer kleinen Seitenstraße in Bergen an der Dumme. Nicht weit entfernt vom Naturschutzgebiet Obere Dummeniederung.
Das Haus wurde in den letzten Jahren nicht nur instandgehalten, sondern immer wieder den modernen Ansprüchen seiner Eigentümer angepasst. So wurde es im Jahr 2002 durch einen Anbau erweitert. Betreten Sie heute das Wohnzimmer werden Sie überrascht sein, von dem großzügigen Zuschnitt des Raumes. Sie werden von der hellen und freundlichen Atmosphäre begeistert sein. Große Fensterfronten leiten ein natürliches Licht in das Zimmer, eine Terrassentür führt direkt auf die Terrasse und in den Garten. Eine offene Küche schließt sich dem Wohnzimmer an und unterstützt die freie Gestaltung des Raums.

Und im Obergeschoss geht es mit einem offenen Grundriss weiter. Derzeit besteht es aus zwei Schlafzimmern, einem Ankleidezimmer, einem Badezimmer und einem Arbeitszimmer.
Im Obergeschoss des Anbaus befinden sich das Elternschlafzimmer und ein Arbeitszimmer. Das Schlafzimmer ist mit ca. 21 m² der größte Raum des Obergeschosses. Auch hier sorgen großzügig geschnittene Fenster für ein natürliches Licht und geben den Blick auf die Natur frei. Das Kinderzimmer ist mit ca. 18 m² etwas kleiner als das Elternschlafzimmer. Im Badezimmer erkennt man denn doch das Alter des Hauses, jedenfalls bei den Kacheln, hier grüßt der Scharm der 60er und 70er Jahre.
Der Grundriss des Obergeschosses lässt sich mit den richtigen Ideen umgestalten.

Film

Der Garten ist einfach, pflegeleicht und schön gestaltet. Der hintere Bereich ist hauptsächlich mit einem Rasen bepflanzt, der nicht nur die Kinder zum Bolzen einlädt. Im vorderen Bereich bilden Bäume, Sträucher und Stauden einen Kontrast zu dem Rasen des hinteren Bereichs.

Bergen an der Dumme ist ein kleiner Ort im Wendland. Aus Erfahrung weiß ich, dass Sie die Hansestadt Uelzen mit dem Auto in ca. 20 Minuten erreichen und auch die Fahrt nach Salzwedel dauert nicht länger. Im Gegensatz zu vielen anderen, kleinen Ortschaften, besitzt Bergen noch immer Einkaufsmöglichkeiten wie z. B. eine Schlachterei, in der man auch, sollte es mal nötig sein, mehr als nur Fleisch kaufen kann. Ein Bäcker und eine Apotheke gehören heute noch genauso zum Stadtbild wie der Friseur und der Kosmetik- bzw. Fußpflegesalon. Auch ein Arzt und weitere Unternehmungen sind in Bergen an der Dumme ansässig. Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Clenze ca. 5 km von Bergen entfernt, hier gibt es einen Edeka-Markt und einen Lidl-Markt sowie weitere kleinere Geschäfte.
Durch das Naturschutzgebiet Obere Dummeniederung, den Reiterhof und den monatlichen Flohmarkt ist Bergen an der Dumme weit über die Landesgrenzen bekannt und lockt viele Besucher in den kleinen Ort.

Zusammenfassung:
-Baujahr: 1977 – Anbau 2002
- Wohnfläche:   ca. 172 m²
- Zimmer:                       
EG: 1 Wohnzimmer , 1 Küche, 1 WC, 1 Abstellraum
DG: 2 Schlafzimmer, 1 Arbeitszimmer, 1 Ankleidezimmer, 1 Badezimmer
-Fenster: Wärmeschutzverglasung
-Heizung:    Brennwertheizung
-Sonstiges:
- Carport
- Gartenhäuschen


 

"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"

Kinowerbung - Von Mellies Immobilien