Logo Mellies Immobilien

  • bild37
  • "Enter your caption here"

 

Objekt 1716


 

1716 Einfamilienhaus in Westerweyhe/ Uelzen
 

Offerte vorlesen

 
 
 

 

Eine Oase mit Badeteich in Westerweyhe/ Uelzen
Für Menschen, die das Außergewöhnliche suchen

Bei diesem Haus ist nicht nur der naturnah angelegte Garten etwas ganz besonderes. Vor Jahrzehnten erbaut, wurde das Haus in Laufe der Jahre umgebaut und modernisiert. 1998 war die letzte große Umbauaktion. Das Wohnzimmer wurde erweitert und im Dachgeschoss zwei Kinderzimmer ausgebaut.
Entstanden ist ein großzügig geschnittenes, helles Wohnzimmer. Es bietet das richtige Ambiente für Abende in geselliger Runde oder mit der Familie.
Die Küche ist direkt über das Wohnzimmeraus zu erreichen. Nicht zu groß und nicht zu klein, bietet sie genau so viel Platz, wie man zum Kochen benötigt ohne unnötige Wege zu gehen, oder sich nach dem Kochen mit dem Saubermachen aufhalten zu müssen.
Das Haus hat insgesamt drei Schlafzimmer. Das erste Schlafzimmer befindet sich im Erdgeschoss und hat einen direkten Zugang zum Badezimmer, die beiden anderen im Dachgeschoss. Auch ein weiteres Badezimmer ist im Dachgeschoss zu finden.

Film

Wie bereits erwähnt, ist es der Garten, der dieses Grundstück zu etwas ganz Besonderem macht. Es ist die Gartengestaltung, denn schon beim ersten Blick ist der Naturfreund begeistert. Im Mittelpunkt steht ein naturnah angelegter Schwimmteich. Zusammen mit zwei weiteren, im Gegensatz zum Schwimmteich, kleinen Teichen bildet der Garten Lebensraum für viele Tiere.
Natürlich fühlen sich nicht nur die Tiere wohl, sondern auch jeder, der seine Bahnen unabhängig von Öffnungszeiten und lieber im eigenen Teich als im gekachelten Schwimmbad ziehen möchte.
Nach dem man sportlich aktiv war, beginnt die Erholung im Liegestuhl auf dem Rasen oder auf der angrenzenden Terrasse. Wer sich lieber kreativ austoben möchte, den bietet der Garten, mit ca. 1.720 m² auch hierfür genügend Platz. Es gibt viele Ecken, in denen man mit Büschen und Bäumen, mit Blumen und Sträuchern ein kleines Paradies schaffen kann, in dem sich nicht nur Bienen und Schmetterlinge wohlfühlen.

Zusammenfassung

- Baujahr: 1989, Um- und Anbau, saniert ab 1993
- Grundstück: ca. 1720 m²
- Wohnfläche:ca. 120 m²
- Zimmer:  1 Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, 1 Küche,
                 1 Abstellkammer /Heizungsraum
- Fenster: Wärmeschutzverglasung
- Heizung: neue Holzpelletheizung mit Solarunterstützung
- Sonstiges:             
Carport

Schwimmteich

Nebengebäude


Antworten auf Ihre Fragen:

Modernesierung!

Großer Anbau 2001
Dach Teilsaniert 2001
Dachausbau 2001
Schornstein 2006
Strom 2001
Verkleidung Gebäude 2004
Einfahrt 2001
Carport 2001
Solaranlage 2009
Heizung 2017

_______________________________________________________

  • Das Wohnhaus ist erst 1989 neu errichtet worden, vormals stand dort ein Stall!
  • Der Teich ist mind. 35 Jahre alt, wann und ob dieser Angelegt wurde ist nicht bekannt.
  • Die Hebeanlage ist 8 Jahre alt
  • Schuppen am Teich: Stark gebundene Wellastbestplatten ( Ca. 8 Platten) der Asbestanteil liegt bei 10 bis 15 Prozent, von ihnen geht zunächst keine Gefahr für die Gesundheit aus. Entsorgung ist in der Regel für Privat nicht teurer wie unsortierter Bauschutt! Entsorgung Borg!
  • Das Haus kann erweitert werden
  • Die beiden Quellen dürfen nicht zugeschüttet werden
  • Die Hebeanlage ist im Schrank eingebaut
  • Die Grenzbebauung ( Carport ) wurde genehmigt und wird legalesiert
  • Für die Gabe und den Raum hinter dem Carport gibt es noch keinen Bauantrag. Dieser ist vom Käufer zu stellen, gleichwohl wurde der Raum schon vermessen und kartografiert.
  • Wir haben den VK. von 159.000 € auf 139.000 € gesenkt.
  • Es ist DSL vorhanden
  • Es handelt sich nicht um ein Überschwemmungsgebiet! Wenn Sie eines benötigen
    müssen Sie an die Elbe ziehen! emotie
  • Das Grundsück hat einen Wert von 94.300 € - Bodenrichtwertkarte - Gutachterausschuß-
  • Die Bebauung einen Wert von ca: 80.000 € - Marktwertanalyse von Harry W. Mellies-
  • Ohne Nebengebäude ist ein Wert von 174.000 € anzusetzten.

 

"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"

Kinowerbung - Von Mellies Immobilien