Logo Mellies Immobilien

  • "Enter your caption here"
  • "Enter your caption here"

 

Objekt 1715w


 

1 2 3 4 6

Doppelhaushälfte in 29410 Salzwedel

Die geschichtsträchtige Hansestadt Salzwedel liegt in der nordwestlichen Altmark, unweit zur Niedersächsischen Landesgrenze in schöner Natur. Mit seinen rund 25.000 Einwohnern hat sie den Verwaltungssitz des Altmarkkreises Salzwedel und eine wunderschöne Altstadt mit Fach-werkhäusern, Cafes und Restaurants. Viele kulturelle Highlights finden in unserer altmärkischen Stadt übers Jahr verteilt statt. Museen und wechselnde Kunstausstellungen beleben das kultur-elle Stadtbild. Mehrere Schulen und ein Gymnasium können die jungen Einwohner besuchen.
Das hier zu verkaufende Einfamilienhaus liegt in einem sehr ruhigen Wohngebiet mit Gewerbeflächen, aber dennoch unweit vom Zentrum. Das Haus mit seinen ca. 105 qm Wohnfläche wurde 1935 erbaut und verfügt über eine Gaszentralheizung aus dem Jahr 2013. Im Erdgeschoß befinden sich das sehr große Wohnzimmer,  die Küche und das Bad mit einem Flur. Die Küche verfügt über eine runde Essecke für die Familie. Im Dachgeschoß sind das Elternschlafzimmer und ein Kinderzimmer mit einem großem Flur  vorhanden. Der Teilkeller ist für den Hobbyraum und als Abstellraum nutzbar.


Auf dem  1014 qm großen Grundstück befindet sich ein Nebengebäude in massiver Bauweise mit einer Grundfläche von 8 mal 12 Metern. Im Obergeschoss sind hier Toiletten, ein Aufenthaltsraum mit Küchenzeile und ein Büroraum untergebracht. Dieses Nebengebäude kann sehr unterschiedlich genutzt werden. Von der Wandlungsbreite aus neben dem Wohnhaus ist eine Garage mit Werkstatt und einer kleinen Außenterrasse mit Blick in den Garten vorhanden. Ein breiter Weg führt durch den Garten zu den rückwärtigen drei Garagen. Eine ist voll unterkellert und beherbergt die eigene Wasserpumpe. Auf der schönen Rasenfläche zwischen den Garagen und dem Nebengebäude kann man relaxen und den Feierabend genießen.

Ein sehr schönes Grundstück mit großem Nebengebäude und insgesamt vier Garagen zu einem besonders günstigen Preis.

Herzlich Grüßt
Dirk Wohlfahrt



"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"

Kinowerbung - Von Mellies Immobilien