Logo Mellies Immobilien

  • "Enter your caption here"
  • "Enter your caption here"

 

Objekt 1710


 

1710 Bungalow in Barum bei Uelzen, Bad Bevensen
 

Offerte vorlesen

 
 
 

 

Moderner Bungalow in der Lüneburger Heide

Dieser ruhig gelegene Bungalow passt für die junge, kleine Familie genauso gut wie für das alleinstehende Paar.

Erbaut wurde er im Jahr 1975. Verbaut wurden nur die besten Materialien. Auch wenn er mittlerweile ein bisschen in die Jahre gekommen ist, sein Zustand ist nach wie vor sehr gut. Selbst die Fliesen im Badezimmer sind wieder modern geworden und im Internet für viel Geld zu haben.

Der Mittelpunkt des häuslichen Lebens ist gewiss das Wohnzimmer. Es ist hell und großzügig geschnitten. Auf ca. 39 m² gibt es viel Platz für die ganze Familie. Egal ob Sie einfach nur den Fernseher einschalten oder für einen gemütlichen Spieleabend Freunde einladen wollen.
Auch der beheizte Wintergarten lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Er wurde 1990 in massiver Bauweise angebaut und bietet im Winter nicht nur den Terrassenblumen eine warme Unterkunft. Ein weiteres Zimmer, das an diesem Wintergarten angrenzt, ist so ausgebaut, dass man es als separates Zimmer, zum Beispiel für Gäste, nutzen kann.


Im Sommer bietet der Garten eine sportliche Abwechslung. Bei der Gestaltung können Sie Ihre Kreativität ausleben. Egal ob es der englische Rasen mit einer Schnitthöhe von höchstens 2 cm ist, oder der Naturgarten, in dem sich die Schmetterlinge mit den Bienen um die Blumen streiten, hier können Sie auf ca. 995 m² Ihre Ideen in die Tat umsetzen.

Das Haus ist genau das Richtige, wenn Sie etwas in der Gegend um Uelzen oder Bad Bevensen suchen. Es steht in Barum. Bis nach Uelzen sind es ca. 11 km und bis nach Bad Bevensen ca. 7 km.
Selbst Lüneburg ist gerade einmal ca. 26 km entfernt.

Zusammenfassung:

Baujahr:   1975
Grundstücksgröße: 995 m²
Wohnfläche: ca.133 m²
Zimmer: 1 Wohnzimmer, 1 Küche, 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, 1 Abstellzimmer
Fenster: Isolierverglasung
Heizung: Öl-Zentralheizung, z.T. Fußbodenheizung
Sonstiges:                        
  - Wintergarten
  - Garage



"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"

Kinowerbung - Von Mellies Immobilien