Logo Mellies Immobilien

Loga ich will mein eigens Zimmer

 

Objekt 1557


 

Liebenswertes Fachwerkhaus in Himbergen

Um die Jahrhundertwende erbaut, ist dieses Fachwerkhaus der große Bruder bzw. die große Schwester des Hauses mit der Objektnummer 1556!

Trotz Modernisierung überwiegt auch hier der Scharm der Historie. Holz/Kohleöfen sorgen im Winter für eine wohlige Wärme und die Lehmwände für ein gesundes Raumklima.

Für Jeden, der es lieber natürlich mag, ist dieses Haus ein Traum der bei diesem Preis zum greifen nahe ist.

Die Sprossenfenster wurden erneuert und fügen sich perfekt in das historische Aussehen des Gebäudes ein.

Derzeit ist das Erdgeschoss des Hauses in ein großzügig geschnittenes Wohnzimmer, zwei Schafzimmer, eine Küche mit Kammer und ein Badezimmer aufgeteilt. Durch die Lehmwände ist es aber auch möglich, die Räume so umzugestalten, dass sich der Grundriss Ihren Wünschen anpasst. Und wem das Erdgeschoss nicht reicht, hat die Möglichkeit, das Dachgeschoss auszubauen.

Auch für die lieben Vierbeiner ist gesorgt, im Garten befinden sich neben der Garage auch mehrere Stallungen.

Das Haus steht in Himbergen, ein kleiner Ort inmitten der Lüneburger Heide ca. 11 km von Bad Bevensen, ca. 16 km von Rosche und 22 km von Uelzen entfernt.

 

Zusammenfassung:

Baujahr: ca. 1900

Grundstück: ca. 423 m² (muss noch geteilt und vermessen werden)

Wohnfläche: ca. 120 m²

Zimmer: 1 Wohnzimmer,2 Zimmer, 1 Küchen, 1 Badezimmer,

Heizung: Holz- bzw. Kohleöfen

Fenster: Sprossenfenster, Mehrscheiben-Isolierglas

Sonstiges:
- Warmwasserboiler für die Badewanne

- Warmwasser über Durchlauferhitzer

 


"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"