Logo Mellies Immobilien

  • Immobilien verkauf

 

Objekt 1639


 

1 2 3 4 6

Zwei Doppelhaushälften zum Preis von einer

Sie suchen ein Wohnhaus für sich und Ihre Familie? Wie wäre es, wenn Sie Ihre laufenden Kosten durch eigene Mieteinnahmen finanzieren und absichern. Oder noch eine Idee: Die Schwiegereltern ziehen gleich nebenan ein und die Kinder wissen, dass Oma und Opa nach Schulschluss da sind.

Von außen unterscheiden sich diese beiden Häuser nicht von anderen, sie sehen aus wie einfache Bauten aus den siebziger Jahren. Was auch nicht verwundert, da die eine Haushälfte 1976 vollkommen saniert und umgebaut und die andere Hälfte 1983 neu aufgebaut wurde. Aber der derzeitige Eigentümer wollte es denn doch nicht der Zeit angepasst haben, und hat den Innenbereich ganz individuell gestaltet. Das Außergewöhnliche bei diesen Häusern ist der jeweilige Grundriss.

Die erste Haushälfte (wenn Sie vor dem Gebäude stehen, die linke Seite), wurde 1983 neu aufgebaut. Damals entstanden hier 2 kleine 3-Zimmer-Wohnungen, die man auch heute noch als selbige nutzen kann, oder die ganz einfach zu einer einzigen Wohneinheit umgestaltet werden können. Sie betreten diese Haushälfte über einen „eigenständigen“ Flur. Eine Tür führt von hier aus in den unteren Wohntrakt und eine hölzerne Treppe in das Obergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem großzügig geschnittenen Wohnzimmer eine offene Küche, ein Badezimmer und zwei weitere Zimmer, die zuletzt als Schlafzimmer genutzt wurden.
Über die eben beschriebene Treppe gelangen Sie in das Obergeschoss des Hauses, haben Sie dieses erreicht, fällt auch hier der ausgefallende Grundriss auf, der parallel zum unteren verläuft. Auch hier oben befinden sich 3 Zimmer, und ein Badezimmer. Die Küche kann hier oben zu einem Flur gestaltet werden. Und etwas ganz Besonderes ist der Balkon, auf den man es sich bei Sonnenschein gemütlich machen kann.

Aber auch die andere Haushälfte hat ihren ganz eigenen Grundriss. Sie betreten sie über einen kleinen Anbau auf der hinteren Seite des Gebäudes.
Der erste Raum, den Sie betreten ist die Küche mit ihrer gemütlichen Sitzecke. Neben der Küche befinden sich hier unten noch das Wohnzimmer, ein Badezimmer, eine Abstellkammer und der Flur. Das Obergeschoss erreichen Sie über eine verwinkelte Treppe, aber selbst das „Treppenhaus“ weist eine Menge Individualitäten auf. Hinter den kleinen Holztüren auf den Absätzen und unter den Treppenstufen verbergen sich kleine Kammern, hervorragend geeignet als Stauraum für die Dinge, die man nicht jeden Tag braucht.
Sind Sie im Obergeschoß angekommen, finden Sie hier drei Schlafzimmer und ebenfalls ein kleines Badezimmer. Aber für mich das schönste Zimmer ist die kleine Kammer direkt unterm Dach. Maßgefertigte und in den Wänden eingebaute Möbel geben diesem Raum etwas Gemütliches, genau der richtige Ort für ein ruhiges Mittagsschläfchen.

Das Haus steht in einem kleinen Ort im Wendland. Schon vor der Wohnungstür haben Sie die pure Natur, die diese Gegend so einzigartig macht. Und bis nach Lüchow sind es gerade einmal 7-8 km. Hier finden Sie alles, was Sie zum Leben benötigen: Lebensmittelmärkte, Ärzte, Kindergärten und Schulen.

Zusammenfassung:
- Baujahr: Haushälfte 1: 1983
                 Haushälfte 2: Um- und Ausbau 1976
- Grundstücksgröße:  ca. 1000 m²
- Wohnfläche:  Haushälfte 1:
                          Haushälfte 2:
- Zimmer:                     
Haushälfte 1:EG: 3 Zimmer, Flur, Bad, Küche - DG: 3 Zimmer, Flur, Bad
Haushälfte 2: EG: 2 Zimmer, Flur, Bad, Küche - OG: 3 Zimmer, Flur, Bad
                       DG: 1 Zimmer
- Heizung:  Haushälfte 1: Öl-Öfen, Nachtspeicher
                   Haushälfte 2: Nachtspeicher
- Fenster:  Wärmeschutzverglasung in beiden Haushälften
- Sonstiges:                   
Haushälfte 1:           
- Garage
- Werkstatt
- Balkon
                                     
Haushälfte 2:           
- Garage
- Werkstatt

Antworten auf Ihre Fragen!

1. Die Heizung ist funktionstüchtig, sollte aber zeitnahe ersetzt werden ( ca. 12.000 ? ohne Eigenleistung)

2. Keine Feuchtigkeitsschäden vorhanden

3. Kläranlage muss ersetzt werden ( ca. 8.000 ? ohne Eigenleistung )

4. Das Dach besteht aus starkgebundene Wellasbestplatten in einem guten Zustand


"Aus gegebenem Anlass! Ein fremdes Grundstück zu betreten „ob nun bewohnt oder unbewohnt, ob eingezäunt oder nicht, ob es zum Verkauf oder zur Vermietung steht“ ist immer ein Hausfriedensbruch (eine Straftat). Da es immer mehr Anzeigen von Eigentümern, Nachbarn oder Passanten gibt, kann ich nur vor dem Betreten (ohne Genehmigung) von fremden Grundstücken warnen!"